Neu gestrichen

Erdbeertorte erstrahlt im neuen Glanz

+
Die gelben Farbtupfer zum Schluss: Dekorateur Peter Kämmer hat die Erdbeertorte am Bieberbach neu gestrichen.

Dietzenbach - Auch wenn es sich um eine Erdbeertorte handelt – sie ist so etwas wie das Sahnestück des Skulp-Touren-Parks entlang des Bieberbachs. Und seit dieser Woche erstrahlt sie in neuem Glanz. Verantwortlich dafür: der Dietzenbacher Dekorateur Peter Kämmer.

Wie berichtet, haben sich Stadtverwaltung, Stadtwerke, Künstler und Initiatoren zusammengetan, um der zum Hessentag 2001 eingeweihten Kunstmeile frischen Glanz zu verleihen. Kämmer hat sich seit Wochenanfang um das von Karsten Bott erschaffene Beton-Kunstwerk-Ensemble „Möbel und Kuchen“ ehrenamtlich gekümmert, genauer gesagt um den verblassten Anstrich des Kuchens. Die Erdbeeren leuchten nun wieder knallrot, der Zuckerguss ist schneeweiß und der Kuchenboden ist wieder schokoladenbraun. Gestern trug Kämmer noch die markanten gelben Tupfer auf, die „Nüsschen“ der Erdbeere. (nkö)

Erdbeeren richtig verarbeiten

Kommentare