Zeugen gesucht

Mysteriöse „Schüsse“ in Dietzenbach

Dietzenbach - Etliche Bürger haben heute morgen gegen 6.15 Uhr kurz hintereinander „Schüsse“ aus Richtung Wingerts- beziehungsweise Hexenberg gehört – unter ihnen der stellvertretende Dienststellenleiter der Dietzenbacher Polizei, Thomas Eck.

Er würde die Geräusche nicht als Schüsse deklarieren, sondern vermute, es seien Feuerwerkskörper gewesen, sagte Eck auf Nachfrage. Die Polizei hat das Gebiet abgesucht, aber nicht klären können, was es mit den mysteriösen Schüssen auf sich hat. Hinweise unter der Rufnummer 06074/8370. ron

Bilder: Zehn kuriose Kriminalfälle 2015 in Hessen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion