Etliche Anrufe, Frau massiv unter Druck gesetzt

Seniorin fällt nicht auf falsche Staatsanwälte rein 

Dietzenbach - Trickbetrug gescheitert: Eine Seniorin aus Dietzenbach wird von unbekannten Tätern am Telefon unter Druck gesetzt, reagiert jedoch ganau richtig. Sie wählt selbst den Notruf.

Trickbetrüger versuchten bei einer 81-jährigen Dietzenbacherin Geld zu ergaunern. Sie gaben sich als Staatsanwälte aus, setzten die Seniorin durch etliche Anrufe massiv unter Druck und drohten ihr bei Nichtzahlung mit der Polizei. Die rüstige Rentnerin hatte jedoch alles richtig gemacht und selbst die Polizei verständigt. Das geforderte Geld hatte sie natürlich nicht überwiesen. (dr)

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion