Auf dem Egenberger-Parkplatz

Guter Zuspruch beim ersten Schlemmer-Shoppen 2016

+

Dreieich - Es waren zwar weniger Besucher zum ersten Schlemmer-Shoppen 2016 am Donnerstagabend auf den Egenberger-Parkplatz als zu früheren Terminen gekommen, doch die städtische Citymanagerin Karen Kremer zeigt sich trotzdem zufrieden. „Für den Auftakt war das klasse“, sagt sie.

Die acht Stände bewirteten schätzungsweise bis zu 400 Gäste. „Vor allem nach 20 Uhr wurde es voll“, berichtet Kremer. Auch das Wetter spielte mit. Angesichts der Vorhersagen hatten die Organisatoren noch im Vorfeld gezittert, am Abend blieb aber alles trocken. Dass die Schlemmer-Shoppen auf weiterhin großes Interesse stoßen, hätten die nach Angaben von Kremer zahlreichen Anfragen schon im Vorfeld des Saisonstarts gezeigt. Ingesamt sind auch 2016 vier Termine mit unverändertem Konzept vorgesehen, der nächste bereits am Donnerstag, 30. Juni, von 17 bis 22 Uhr. Ein Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, die Sprendlinger Innenstadt zu beleben.

Schlemmen in Katalonien – Spaniens kulinarisches Herz

Kommentare