Kontrolle in Offenthal

Polizei findet Drogen und Waffen bei Rockern

Dreieich - Bei der Kontrolle eines Autos von Mitgliedern einer Rockergruppe im Stadtteil Offenthal findet die Polizei Drogen, einen Schlagstock und eine Schusswaffe.

Wie die Polizei heute mitteilte, kontrollierte eine Streife gestern Abend gegen 18.25 Uhr ein Auto am Ortsausgang des Dreieicher Stadtteils Offenthal. Wegen der aktuellen Auseinandersetzungen im Rockermilieu befinde sich die Polizei derzeit in besonderer Alarmbereitschaft, weswegen sie gestern während einer allgemeinen Fahrzeugkontrolle auch den Wagen von zwei Männern (30 und 31 Jahre alt) anhielt, die offensichtlich zur Rockerszene gehören. Bei der Durchsuchung des Autos fanden die Beamten eine geringe Menge der Droge Speed, eine Schusswaffe und einen Schlagstock. Die beiden Männer wurden vorläufig festgenommen. (nb)

Bandidos-Rocker im Ruhrgebiet erschossen: Bilder vom Tatort

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion