Letzter Auftritt für Band Arizona

Gute Stimmung bei erster Line-Dance-Party des TVD

+
Zu Country-Klassikern, aber auch aktuellen Songs konnten die Line-Dancer bei der Party des TVD ausgiebig ihrem Hobby nachgehen. In der Tanzabteilung des Vereins gibt es mittlerweile verschiedene Gruppen für Anfänger und Fortgeschrittene.

Dreieichenhain -  Für die einen ist es das letzte, für die anderen das erste Mal: Erstmals ging in der Alfred-Haimerl-Halle eine Line-Dance-Party über die Bühne, die die Tanzsabteilung des Turnvereins Dreieichenhain (TVD) auf die Beine gestellt hat. Und letztmals stand die Country- und Line-Dance-Band „Arizona“ auf der Bühne. Von Enrico Sauda 

Hans-Walter Stobbe, Manfred Schüssler und Roland Lenz verabschieden sich erst einmal von ihren Fans. Aber von Trauer keine Spur: Weder bei den drei Bandmitgliedern noch bei den gut 180 Gästen, die gekommen sind, um zur Country-Musik und vielen aktuellen Songs der Line-Dance-Szene ihrem Hobby ausgiebig nachzugehen. Nach sechs Jahren Westerntanz bot die TVD-Tanzabteilung nun die erste Veranstaltung dieser Art. 50 bis 60 Mitglieder besuchen die verschiedenen Trainingstermine. Geholfen haben aber nur wenige. „Es ist immer schwer, Helfer zu finden“, sagt Übungsleiter Hardy Blumhoff ohne Gram. „Sinn und Zweck der heutigen Veranstaltung ist es, uns selber mal zu feiern“, findet der Trainer. „Eigentlich wollten wir schon zum fünften Geburtstag feiern, aber das hat nicht geklappt und da haben sich Thomas und Claudia Müller gedacht, dass mal etwas getan werden muss.“

Die beiden aktiven Mitglieder sind während des Abends ständig auf Achse, um zu schauen, dass alles reibungslos über die Bühne geht. Es war aber auch so eine Art Gegeneinladung. Schließlich waren die TVD-Line-Dancer im Laufe der Jahre bei verschiedenen Veranstaltungen zu Besuch und wollten jetzt auch mal selbst Gäste haben. „Wir haben uns irgendwann gesagt, dass wir so ein Fest selber mal ausprobieren können.“ Der Versuch hat sich gelohnt. „Wir sind mehr als zufrieden“, so Blumhoff, der in den Pausen der Band Musik auflegte. Auch die Besucher waren mit Begeisterung bei der Sache. Angesichts des großen Erfolgs sind weitere Line-Dance-Partys beim TVD nicht ausgeschlossen.

Laredo-Country-Music-Festival in Hainstadt

Kommentare