Sommer im September

Kritik an Saisonende im Freibad

Dreieich - Trotz der hochsommerlichen Temperaturen stehen Gäste am Parkschwimmbad vor verschlossenen Toren, da die Saison bereits am Samstag zu Ende gegangen ist. Deswegen sind bei den Stadtwerken schon einige Beschwerden eingegangen.

„Wir sind auch vom Wetter überrascht worden“, räumt Andrea Günther, Sprecherin des Unternehmens, ein. „Wir haben vergangene Woche das Hallenbad geöffnet“, berichtet sie. Das müsse für den Schulsport zur Verfügung stehen. Da die Bäder weit auseinanderliegen und es nur ein Team gebe, sei eine gleichzeitige Öffnung schwer zu bewerkstelligen. „Wir wollen die Beschwerden aber ernst nehmen“, versichert Günther. Sollte es 2017 zu einer ähnlichen Wetterlage kommen, möchten die Stadtwerke schauen, inwieweit eine parallele Öffnung möglich gemacht werden kann. hok

Ein Hoch auf den September: Hitzefrei und Freibadfreude

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare