Freundlich und unzertrennlich

Tierheim sucht Bleibe für Susi und Simba

+
Für ihren Lebensabend suchen Simba und Susi ein schönes Zuhauses, wo sie sich wohlfühlen.

Dreieichenhain - Regelmäßig unterstützt unsere Zeitungsgruppe die Vereine Artgerecht und Tierhilfe aktiv bei ihrem Bemühen, ein neues Zuhause für Schützlinge zu finden. Dazu kommt nun auch das Tierheim, das auf der Suche nach einer Bleibe für zwei Hunde-Senioren ist.

Dabei handelt es sich um die elfjährigen Susi und Simba. Die beiden kastrierten Schäferhund-Mischlinge sind schon seit einer langen Zeit zusammen und lieben sich sehr. Simba orientiert sich an Susi, daher sucht das Tierheim für das Senioren-Paar einen Platz zusammen. Simba bellt gerne mal anderen Hunden hinterher, er ist in solchen Situationen aber nicht aggressiv. Beide Hunde hören gut, es gibt bei ihnen keinen Futterneid untereinander. Auch in jeder anderen Hinsicht ist das Paar gut erzogen und hat einen freundlichen, offenen und sanften Charakter.

Die beiden sind nach Angaben des Tierheims geeignet für Einsteiger, da sie mit nichts ein Problem haben. Selbst zierliche Personen können mit beiden zusammen spazieren gehen. Gesucht wird für Susi und Simba ein ebenerdiges Zuhause mit ausreichend Platz am besten mit einem Garten. Sie können auch zu vernünftigen Kindern oder zu Rentnern, die ihre langen Spaziergänge im Wald auch gerne mit zwei tollen Hunden genießen wollen. „Diese beiden Schätze haben es verdient“, so das Tierheim.

Tieren ein neues Zuhause schenken: Adoptieren oder kaufen? 

Interessierte können auch einen Pflegeplatz auf Lebenszeit anbieten. In diesem Fall übernimmt das Heim die Tierarztkosten. Weitere Informationen gibt es im Tierheim, Im Haag 3 n(Tel.: 06103/82788). Vermittlungszeiten sind freitags und samstags von 14 bis 17 Uhr (für Hunde ab 16 Uhr). (hok)

Leserbilder zum Welthundetag 2015 (Teil drei)

Kommentare