Polizei sucht Zeugen

Übergriff auf 43-Jährige am S-Bahnhof Buchschlag

+

Dreieich - Die Polizei sucht Zeugen zu einem Übergriff am S-Bahnhof in Dreieich-Buchschlag. Dabei wurde eine 43 Jahre alte Frau unsittlich berührt und anschließend wohl getreten.

Noch unklar sind die Hintergründe einer Tat, die sich laut Polizei bereits am Donnerstag, den 28. April, am Buchschlager Bahnhof ereignet haben soll. Erst heute wenden sich die Beamten an die Öffentlichkeit. Eine 43-jährige Frau aus Dreieich befand sich gegen 20.30 Uhr in der S4 von Frankfurt auf dem Nachhauseweg. Nach der Unterführung am Bahnhof soll ihr dann ein unbekannter Mann von hinten an die Brust gegriffen haben. Die Frau stürzte daraufhin zu Boden. Anschließend wurde die 43-Jährige wohl getreten. Der oder die Unbekannten ließen jedoch kurze Zeit später von der am Boden liegenden Frau ab. Eine Beschreibung des Täters und dessen möglicher Begleiter war der 43-Jährigen nicht möglich. Die Polizei sucht nun Zeugen. Diese melden sich bitte unter der Rufnummer 069/8098-1234.

dr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion