Schlimmer Sturz zwischen Offenthal und Urberach

Hubschrauber fliegt schwer verletzte Radlerin in Klinik

Offenthal - Zwischen Offenthal und Urberach kommt gestern eine Radfahrein zu Fall. Sie erleidet schwere Kopfverletzungen und muss mit dem Hubschrauber in die Klinik geflogen werden.

Mit schweren Kopfverletzungen wurde gestern Mittag eine Fahrradfahrerin nach einem Unfall mit einem Rettungshubschrauber in eine Offenbacher Klinik geflogen. Wie die Polizei heute mitteilte, war die 56-Jährige gegen 13.15 Uhr auf dem parallel zur Bahnlinie verlaufenden Radweg von Offenthal kommend in Richtung Urberach unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen stürzte die Offenthalerin und erlitt die Kopfverletzung. Zur Klärung der Unfallursache zog die Polizei einen Sachverständigen hinzu. Die Beamten bitten unter 06103/9030-0 um Hinweise. (dani)

SOS vom Smartphone: Das Mobiltelefon als Nothelfer

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion