Stühlerücken im Egelsbacher Ortsverein

Aus dem Ruhestand an die SPD-Spitze

+
Die frisch gewählte Vorstandsriege der SPD Egelsbach bilden von links: die Beisitzer Bernd Blötz, Jörg Friedrich, Doris und Dieter Wolk, Vorsitzender Rolf Greiner, stellvertretender Vorsitzender Omar El Manfalouty, Claudia Zscherneck (Presse), Kassierer Mark Maleschka, Irmgard Bettermann (stellvertretende Kassiererin) sowie Beisitzer Norbert Zeller.

Egelsbach - Auch so kann es mitunter laufen: Alt beerbt Jung im Parteivorsitz der Egelsbacher Sozialdemokraten.

Bei der Jahreshauptversammlung im Lehrsaal des Feuerwehrhauses wurde ein Nachfolger für Daniel Görich im Amt des Vorsitzenden gesucht, denn Görich bleibt den Genossen zwar erhalten, übernimmt mit Beginn der neuen Legislaturperiode aber den Fraktionsvorsitz in der Gemeindevertretung. Der frisch gewählte Nachfolger Rolf Greiner genießt als „altgedienter Genosse“ das vollste Vertrauen der Mitglieder.

Er verabschiede sich nach vier Jahren als Vorsitzender des Ortsvereins mit einem lachenden und einem weinenden Auge von diesem Amt, bekannte Görich in der Versammlung, die der neue Vorsitzende der Gemeindevertretung, Hans-Joachim Jaxt, schwungvoll moderierte. „Ich war sehr gerne Vorsitzender, die Zusammenarbeit hat mir immer viel Spaß gemacht, es ist ein tolles Team“, so Görich. „Aber es war von Anfang an klar: Wenn ich das Amt des Fraktionsvorsitzenden übernehme, ist der Wechsel an der Vorstandsspitze unumgänglich.“

Das Vertrauen in seinen Nachfolger spiegelt sich im Wahlergebnis wider. Einstimmig gewählt, übernimmt Rolf Greiner die Führung des Ortsvereins. „Ich freue mich auf die Aufgabe. Nur Ruhestand war mir doch ein bisschen zu wenig“, erklärte der ehemalige stellvertretende Leiter des Egelsbacher Bauhofs schmunzelnd. Bekanntermaßen ist er immer und überall zur Stelle, wo Hilfe gebraucht wird. Greiner stehen Omar El Manfalouty als langjähriger zweiter Vorsitzender und erstmals in diesem Amt Mathias Matzke zur Seite. Komplettiert wird der geschäftsführende Vorstand durch die in ihren Ämtern bestätigten Mark Maleschka (Kassierer), Nadja Aboulenein (Schriftführerin), Irmgard Bettermann (stellvertrende Kassiererin) und die neue Pressewartin Claudia Zscherneck. Als Beisitzer fungieren Bernd Blötz, Dr. Jörg Friedrich, Hans-Jürgen Haas, Dieter Heller, Doris und Dieter Wolk sowie Norbert Zeller.

150 Jahre Sozialdemokratie: Geschichte der SPD

Seine Arbeit hat der neue Vorstand direkt im Anschluss an die Wahlen aufgenommen, steht doch die Organisation des 125-jährigen Bestehens des Ortsvereins für 2017 an. Der Vorschlag des Vorstands, sich um die Ausrichtung des Klammernschnitzerbrunnenfests zu bewerben, wurde mit großer Mehrheit angenommen. Konsens im Vorstand: „Wir wollen keine politische Veranstaltung, sondern eine große Geburtstagsparty zum Mitfeiern für alle Egelsbacher.“

hob

Kommentare