Facettenreiches Programm für Fünft- bis Siebtklässler

Geballte Aktiv-Dosis gegen Ferienlangeweile

+

Egelsbach - In den letzten beiden Wochen der Sommerferien, sprich vom 15. bis 26. August, veranstaltet der Verein für Jugendsozialarbeit und Jugendkulturförderung Ferienspiele für Schüler der Klassen fünf bis sieben. Die Anmeldefrist läuft.

Ort des Geschehens ist das Jugendzentrum im Untergeschoss des Bürgerhauses, betreut und bespaßt werden die Teilnehmer täglich von 9 bis 15 Uhr von den pädagogischen Mitarbeitern des Vereins. Ein gesundes Mittagessen ist ebenfalls Teil des täglichen Ferienprogramms, das mit diversen Unternehmungen und Motto-Tagen aufwartet. Kinder können entweder für eine Woche oder für beide Wochen angemeldet werden, pro Woche und Kind sind 75 Euro fällig. In beiden Ferienwochen achten die Veranstalter auf ein ausgewogenes Programm mit verschiedenen Schwerpunkten, so dass hoffentlich alle Teilnehmer persönlich reizvolle Angebote für sich entdecken können. Die Höhepunkte im Überblick:

  • Montag 15. August: Sport- und Spaßolympiade mit Frisbeegolf, Erbsen-Weitspucken und vielem mehr
  • Dienstag, 16.: Ausflug in den Langener Kletterwald
  • Mittwoch, 17.: Feuer- und Wassertag mit Besuch der Egelsbacher Feuerwache
  • Donnerstag 18.: Ausflug in den Frankfurter Zoo
  • Freitag 19.: Das große Kinderkochduell
  • Montag 22. August: „Wettkampf um Elschbach“ – lustig-knifflige Spiele
  • Dienstag 23.: „Suchen und finden!“ – Orientierung und ausgeprägter Spürsinn werden im Götzenhainer Feld bei einer Schatzsuche gefordert.
  • Mittwoch, 24.: Ausflug zum Frankfurter Flughafen
  • Donnerstag 25.: Longboardtour – die neue Trendsportart „Longboarden“ wird kennengelernt, inklusive Praxis im Feld bei Offenthal.
  • Freitag 26.: Ausflug zum „Lernort Egelsbacher Birkenhof“ – Leben auf dem Bauernhof inklusive Ernte des Mittagessens, das später gemeinsam zubereitet wird.

Anmeldungen für die Ferienspielwochen nimmt der Verein für Jugendsozialarbeit und Jugendkulturförderung Rhein-Main e.V. montags bis freitags in der Zeit von 15 bis 17.30 Uhr in der Kinder Kreativ Werkstatt im Foyer des Bürgerhauses (Kirchstraße 21) entgegen. Da aus organisatorischen Gründen nur ein begrenztes Platzkontingent geboten werden kann, gilt wie üblich das Prinzip: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Weitere Informationen zum Verein und den Ferienspielen unter 0176/32773922 oder auf Facebook. (hob)

Kommentare