Feuerwehr im Einsatz

Leckes Aggregat stinkt gewaltig

Egelsbach - Penetranter Benzingeruch in einem Haus in der Schillerstraße 63 hat am Samstagvormittag gegen 11.40 Uhr die Egelsbacher Feuerwehr auf den Plan gerufen.

Die Einsatzkräfte machten als Quelle des Gestanks, der sich zwischenzeitlich im ganzen Treppenhaus ausgebreitet hatte, ein defektes Stromaggregat im Keller aus, aus dem Betriebsmittel ausliefen. Die Sauerei wurde mit Bindemitteln aufgenommen, parallel entlüftete die Feuerwehr das Gebäude und kontrollierte sicherheitshalber mit Gaswarngeräten.

hob

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion