Keyless-Go-System lahmgelegt

Raffinierter Trick-Diebstahl von Geländewagen

+

Egelsbach - Eine laut Polizei besonders raffinierte Masche von Autodieben hat am frühen Samstag eine Egelsbacherin ihr Fahrzeug gekostet. Der grüne Toyota-Geländewagen hat einen Wert von circa 40.000 Euro.

Kurz vor 6 Uhr hatte die Eigentümerin ihren in der Wolfsgartenstraße geparkten Wagen per Funkfernbedienung geöffnet, um einen Rucksack zu verstauen. Als sie jedoch den mit so genanntem Keyless-Go-System ausgestatteten Toyota starten wollte, rührte sich nichts. Die Frau vermutete einen technischen Defekt am Schlüssel und ging ins Haus, um den Ersatzschlüssel zu holen. Diese paar Minuten Abwesenheit genügten Autodieben, um den Geländewagen zu stehlen.

Der Trick laut Polizei: Mittels eines elektronischen Geräts wurde das Keyless-Go-System lahmgelegt, um es in Abwesenheit der Halterin aufzuheben und den Wagen ohne Probleme zu starten. Zeugen, die Hinweise zur Tat und zum Verbleib des Fahrzeugs mit OF-Kennzeichen und der Ziffernfolge 1998 geben können, kontaktieren die Kripo unter 069/8098-1234. (hob)

Die Lieblinge der Autodiebe 2012

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion