Herausforderung für Klettermaxe

Verschönerter Spielplatz besteht Sicherheitstest

+
Das Kletterbaumhaus ist die Attraktion auf dem hergerichteten Spielplatz „Altes Rathaus“.

Egelsbach - Mit Abschluss der Arbeiten am Spielplatz „Altes Rathaus“ ist ein weiterer Baustein des Spielplatzkonzepts der Gemeindeverwaltung umgesetzt.

2015 hatte die Gemeindevertretung grünes Licht für die auf mehrere Jahre ausgelegte Frischzellenkur der örtlichen Spielplätze gegeben – seither wird die Prioritätenliste im Rahmen der finanziellen Spielräume abgearbeitet.

Die neuen Spielgeräte am Alten Rathaus stehen schon seit Juni und werden gut angenommen; die abschließende Sicherheitsprüfung wurde freilich erst vor Kurzem abgenommen. „Das Kletterbaumhaus und die neue Baumschaukel sind bei den Kindern beliebt“, sagt Bauamtsleiter Stephan Bierling. Die neuen Sitzbänke erwiesen sich ebenso als gute Investition. „Bei den Spielplätzen sind wir gut aufgestellt und mit der Modernisierung im Plan“, resümiert Bierling. Als nächstes stehe das Spiel- und Freizeitgelände am Bruchsee auf der Aufgabenliste. (hob)

Das sind Deutschlands beste Freizeitparks

Kommentare