Narrenjäger stehen in den Startlöchern

Feinschliff für den Settchesball

Eppertshausen - „Bis(s) zum Settchesball am Fastnachtssonntag“ – geheimnisvolle Mottos lässt man sich in Eppertshausen ja schon gerne einmal einfallen. Besonders wenn die legendären Settchen am Fastnachtsonntag in die Bürgerhalle einladen.

In Anlehnung an die bekannten Vampir-Romane werden die Settchen in dieser Kampagne zu Narrenjägern, die erst von ihrer Beute ablassen, wenn auch das letzte Opfer dem Settchenvirus verfallen ist. Bei den Proben der Settchen spürt man die unbedingte Leidenschaft für die Eppertshäuser Fastnacht mit jedem Tanzschritt. Diese Leidenschaft ist es auch, die die Macher des Settchesballs seit über 40 Jahren antreibt, neue Wege mit besonders außergewöhnlichen Ideen zu gehen. So werden in diesem Jahr gleich zwei namhafte Discjockeys den Fastnachtern kräftig einheizen: Felix Moese, bekannt aus Hit Radio FFH, und Discjockey VIM. Dieser DJ legt regelmäßig bei Planet Radio aber auch im Frankfurter Cooky´s Club auf. Da ist beste Fastnachtspartymusik garantiert.

Aber auch die Tradition rund ums Fastnachtstreiben kommt bei den Settchen nicht zu kurz. In der großen Narrhalla spielt die Stimmungscombo Santiago die wohl längsten Polonaiserunden im Umkreis. Die Organisatoren aus den Reihen der drei Vereine Kirchenchor St. Valentin, Chor St. Sebastian und Kolpingsfamilie planen bereits seit Wochen am letzten Feinschliff für den Maskenball. So sind die Settchen zuversichtlich, auch in dieser Kampagne die Bürgerhalle mit ihrem ganz speziellen Eppertshäuser Virus zu infizieren.

Bilder vom Settchesball 2013

Settchesball in Eppertshausen

Karten gibt es im Vorverkauf im Geschäftshaus Sperl, Hauptstraße, Eppertshausen. Es lohnt sich also, den Fastnachtssonntag für den Eppertshäuser Setchesball vorzumerken.

tm

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare