Spritzenhausfest

Neues Einsatzfahrzeug zum Fest übergeben

+
Das neue Einsatzfahrzeug trägt schon die Aufschrift „Eppertshausen“, doch erst am Donnerstag wird es in den Ort geholt.

Eppertshausen - Die Übergabe des neuen Löschfahrzeuges für den Katastrophenschutz des Landes Hessen (LF 10 KatS) wird ein Höhepunkt am Sonntag (28. ) zum Spritzenhausfest sein. Um 14 Uhr wird dieser Akt feierlich amFeuerwehrhaus sein. Nach der offiziellen Übergabe steht das Fahrzeug für die Gäste zur Besichtigung bereit.

Der Festbetrieb startet am Sonntag um 11 Uhr mit dem traditionellen Frühschoppen im Feuerwehrhaus. Das neue LF 10 KatS kommt vom Fahrzeughersteller MAN und wurde von der Firma Ziegler aufgebaut. Es hat 250 PS und bietet Platz für neun Einsatzkräfte. Es werden 1 200 Liter Wasser und 120 Liter Schaummittel mitgeführt. Das Fahrzeug dient der Brandbekämpfung und der technischen Hilfeleistung, vor allem bei Verkehrsunfällen und Unwetter. Viele verschiedene Ausrüstungsgegenstände sind im neuen 12,5 Tonnen schweren Fahrzeug verstaut. Sie können ebenfalls entdeckt werden.

Die Gemeinde Eppertshausen und das Land Hessen investieren mit diesem Fahrzeug in die Sicherheit der Bevölkerung in Eppertshausen, aber auch im Katastrophenfall überregional. „Eine hoch- Ausstattung steigert nicht nur die Sicherheit für die freiwilligen Helfer: Sie sorgt auch für eine hohe Motivation der Einsatzkräfte“, heißt es aus der Verwaltung. (tm)

Bilder: Zweiter Blaulichttag in Eppertshausen

Kommentare