Rathaussturm in Ober-Roden

Rathaussturm in Ober-Roden
1 von 65
„Geld wie Heu – des wär feu!“ Der Wunsch prangte am Samstag Mittag nach dem närrischen Umzug durch den Ortskern in großen Lettern am Ober-Röder Rathaus. Die große Narrenschar setzte trotzdem vielhundertfach zum Sturm auf die Stadtkasse an. Nach kurzer Gefangennahme entließ das Prinzenpaar den Rathausschef aber wieder in die Freiheit
Rathaussturm in Ober-Roden
2 von 65
„Geld wie Heu – des wär feu!“ Der Wunsch prangte am Samstag Mittag nach dem närrischen Umzug durch den Ortskern in großen Lettern am Ober-Röder Rathaus. Die große Narrenschar setzte trotzdem vielhundertfach zum Sturm auf die Stadtkasse an. Nach kurzer Gefangennahme entließ das Prinzenpaar den Rathausschef aber wieder in die Freiheit
Rathaussturm in Ober-Roden
3 von 65
„Geld wie Heu – des wär feu!“ Der Wunsch prangte am Samstag Mittag nach dem närrischen Umzug durch den Ortskern in großen Lettern am Ober-Röder Rathaus. Die große Narrenschar setzte trotzdem vielhundertfach zum Sturm auf die Stadtkasse an. Nach kurzer Gefangennahme entließ das Prinzenpaar den Rathausschef aber wieder in die Freiheit
Rathaussturm in Ober-Roden
4 von 65
„Geld wie Heu – des wär feu!“ Der Wunsch prangte am Samstag Mittag nach dem närrischen Umzug durch den Ortskern in großen Lettern am Ober-Röder Rathaus. Die große Narrenschar setzte trotzdem vielhundertfach zum Sturm auf die Stadtkasse an. Nach kurzer Gefangennahme entließ das Prinzenpaar den Rathausschef aber wieder in die Freiheit
Rathaussturm in Ober-Roden
5 von 65
„Geld wie Heu – des wär feu!“ Der Wunsch prangte am Samstag Mittag nach dem närrischen Umzug durch den Ortskern in großen Lettern am Ober-Röder Rathaus. Die große Narrenschar setzte trotzdem vielhundertfach zum Sturm auf die Stadtkasse an. Nach kurzer Gefangennahme entließ das Prinzenpaar den Rathausschef aber wieder in die Freiheit
Rathaussturm in Ober-Roden
6 von 65
„Geld wie Heu – des wär feu!“ Der Wunsch prangte am Samstag Mittag nach dem närrischen Umzug durch den Ortskern in großen Lettern am Ober-Röder Rathaus. Die große Narrenschar setzte trotzdem vielhundertfach zum Sturm auf die Stadtkasse an. Nach kurzer Gefangennahme entließ das Prinzenpaar den Rathausschef aber wieder in die Freiheit
Rathaussturm in Ober-Roden
7 von 65
„Geld wie Heu – des wär feu!“ Der Wunsch prangte am Samstag Mittag nach dem närrischen Umzug durch den Ortskern in großen Lettern am Ober-Röder Rathaus. Die große Narrenschar setzte trotzdem vielhundertfach zum Sturm auf die Stadtkasse an. Nach kurzer Gefangennahme entließ das Prinzenpaar den Rathausschef aber wieder in die Freiheit
Rathaussturm in Ober-Roden
8 von 65
„Geld wie Heu – des wär feu!“ Der Wunsch prangte am Samstag Mittag nach dem närrischen Umzug durch den Ortskern in großen Lettern am Ober-Röder Rathaus. Die große Narrenschar setzte trotzdem vielhundertfach zum Sturm auf die Stadtkasse an. Nach kurzer Gefangennahme entließ das Prinzenpaar den Rathausschef aber wieder in die Freiheit
Rathaussturm in Ober-Roden
9 von 65
„Geld wie Heu – des wär feu!“ Der Wunsch prangte am Samstag Mittag nach dem närrischen Umzug durch den Ortskern in großen Lettern am Ober-Röder Rathaus. Die große Narrenschar setzte trotzdem vielhundertfach zum Sturm auf die Stadtkasse an. Nach kurzer Gefangennahme entließ das Prinzenpaar den Rathausschef aber wieder in die Freiheit

„Geld wie Heu – des wär feu!“ Der Wunsch prangte am Samstag Mittag nach dem närrischen Umzug durch den Ortskern in großen Lettern am Ober-Röder Rathaus. Die große Narrenschar setzte trotzdem vielhundertfach zum Sturm auf die Stadtkasse an. Nach kurzer Gefangennahme entließ das Prinzenpaar den Rathauschef aber wieder in die Freiheit

Mehr zum Thema

Kommentare