13-Jähriger im Jahr 1998 grausam getötet

Bilder: Der Mordfall des Schülers Tristan Brübach

Mordfall Tristan Brübach
1 von 6
Die Leiche des getöteten Tristan wird am 26. März 1998 im Frankfurter Stadtteil Höchst abtransportiert.
Mordfall Tristan Brübach
2 von 6
In diesem Durchbruch unter den Gleisanlagen des Bahnhofs in Frankfurt-Höchst wurde die Leiche des 13-Jährigen gefunden.
Mordfall Tristan Brübach
3 von 6
Das Grab des Schülers auf dem Friedhof in Frankfurt-Höchst - aufgenommen am 18. Oktober 1999.
Mordfall Tristan Brübach
4 von 6
Polizeibeamte mit Hunden suchen 1998 im Liederbach in Frankfurt-Höchst nach Spuren des ermordeten 13-jährigen Jungen.
Mordfall Tristan Brübach
5 von 6
Polizeibeamte mit Hunden suchen am 27. März 1998 nach möglichen Spuren und Hinweisen.
Mordfall Tristan Brübach
6 von 6
Polizeibeamte suchen in einem Wald nach Spuren.

Der damals 13-Jährige Tristan Brübach war am 26. März 1998 in einem unterirdischen Bachlauf in Frankfurt-Höchst grausam getötet worden.

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion