In der Zeit vom 2. bis zum 5. Juni

Fluglärm bei Vermessungsflügen

Frankfurt - In der Zeit vom 2. bis zum 5. Juni finden am Flughafen Frankfurt Vermessungsflüge statt. Währenddessen ist auch in der Nacht mit Lärmbelästigungen zu rechnen. Dies teilte die Deutsche Flugsicherung mit.

Die Instrumentenlandesysteme der Süd- und Centerbahn werden auf ihre Genauigkeit hin vermessen. Untersucht werden die Betriebsrichtung 25 (Westwetterlage) der Südbahn sowie 07 (Ostwetterlage) der Centerbahn. Hierbei kommt eine zweimotorige Propellermaschine, zum Einsatz. Trotz des Nachtflugverbots dürfen technische Überprüfungsflüge, wie zum Beispiel Vermessungsflüge, auch während der Nacht stattfinden. Tagsüber würden diese Flüge zu einer großen Beeinträchtigung des Flugverkehrs führen.

Die zehn gefährlichsten Flughäfen der Welt

mic

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare