Sexuelle Nötigung und Diebstahl

Sittenstrolch beklaut Frau

Frankfurt - Ein 43-jähriger Mann belästigt am Hauptbahnhof eine Frau. Anschließend entwendet er ihr das Portemonnaie und flüchtet.

Nach Angaben der Polizei berührte ein 43-Jähriger am Samstag in der Einkaufspassage des Hauptbahnhofes eine 39-jährige Frau unsittlich und küsste sie auf den Mund. Dabei umklammerte der Mann die Frau und entwendete ihr das Portemonnaie. Gemeinsam mit einem Begleiter konnte die 39-Jährige den Dieb kurze Zeit später ausfindig machen, es kam zu einer Schlägerei, die eine Streife der Polizei beendete. Die Beamten nahmen den Dieb fest, gegen ihn wird nun wegen sexueller Nötigung, Diebstahl und Körperverletzung ermittelt. (nb)

Strafanzeigen gegen Kölner Polizisten

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion