Polizei sucht Zeugen: Frau im Einkaufsmarkt bestohlen

Geldbörse geklaut und Konto geplündert

+

Hainburg - Ein bislang unbekannter Täter rempelt gestern Vormittag eine Frau in einem Einkaufsmarkt an und klaut ihre Geldbörse. Als die 49-Jährige kurz darauf ihr Konto überprüft, fehlt ein vierstelliger Betrag. Die Polizei sucht Zeugen des Diebstahls.

Einen teuren Einkauf erledigte eine 49-Jährige gestern in einem Markt an der Fasaneriestraße. Nachdem sie gegen 10.20 Uhr angerempelt worden war, bemerkte sie, dass ihr Portemonnaie aus der Handtasche verschwunden war. Wenig später fand die Bestohlene ihre Geldbörse auf dem Parkplatz wieder - ohne Bargeld. Doch damit nicht genug: Als die Frau eine Bank aufsuchte, erfuhr sie, dass Unbekannte bereits gegen 10.30 Uhr einen vierstelligen Geldbetrag von ihrem Konto abgehoben hatten. Ersten polizeilichen Vermutungen nach waren die Ganoven erst mit der EC-Karte zur Bank gegangen, bevor sie anschließend das Portemonnaie wegwarfen. Bei dem "Anrempler" soll es sich um einen etwa 20 bis 30 Jahre alten schmalen Mann handeln, zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß. Er soll einen dunklen Teint haben, ohne jedoch dunkelhäutig zu sein. Hinweise: 069/8098-1234. eml

Top 10 - Die Hauptstädte der Langfinger

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion