In Hainstadt und Klein-Krotzenburg fehlt das Interesse

Fusion der Jagdgenossen?

Hainburg - Fast vier Jahrzehnte nach ihrer Gründung wollen die Mitglieder der Jagdgenossenschaften in Hainstadt und Klein-Krotzenburg über die Zusammenlegung beider Gruppen diskutieren.

Nach der Gebietsreform 1977 und der Entstehung der Gemeinde Hainburg wurden in der Folgezeit die Jagdgenossenschaften Klein-Krotzenburg und Hainstadt neu gegründet. Zum damaligen Zeitpunkt wäre es bereits möglich gewesen, nur die Jagdgenossenschaft Hainburg ins Leben zu rufen. Nach nunmehr fast 40 Jahren stelle sich die Frage, ob nicht doch der Zusammenschluss beider Jagdgenossenschaften sinnvoll und wirtschaftlicher wäre, heißt es in einer Mitteilung der Jagdgenossenschaften. Wenn sich am 8. und 9. Juni die Jagdgenossenschaften von Klein-Krotzenburg beziehungsweise Hainstadt, treffen, diskutieren die Mitglieder über einen möglichen Zusammenschluss.

Nach all den Jahren sei nicht nur die Zahl der Haupt- und Nebenerwerbslandwirte deutlich zurückgegangen, sondern es fehle grundsätzlich das Interesse der Mehrzahl der Jagdgenossen an den Genossenschaften. Auch werde es immer schwieriger, ausreichend Jagdgenossen zu finden, die in den Gremien einer solchen Genossenschaft mitwirken wollen. Die Klein-Krotzenburger Jagdegenossen treffen sich am Mittwoch, 8. Juni, im Gasthaus „Zum Löwen“. Einen Tag später kommen die Hainstädter im Gasthaus „Hessischer Hof“ zusammen. Die Versammlungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr. Eingeladen sind sind alle Eigentümer von land- oder forstwirtschaftlichen Grundstücken, die im jeweiligen Genossenschaftskataster eingetragen sind.

Auf der Tagesordnung stehen zudem jeweils die Berichte des Vorsitzenden des Genossenschaftsausschusses steht die Entlastung des Jagdvorstandes und des Kassenführers. Außerdem ist über die Verwendung des Jagdertrages zu entscheiden. Hainburgs Bürgermeister Bernhard Bessel bittet in seiner Funktion als Jagdvorsteher um zahlreiches Erscheinen: Jeder Jagdgenosse, ohne Rücksicht auf Größe seines Grundstücks, hat eine Stimme“. betont er.

Wie werde ich..? Büchsenmacher/-in

sig

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare