Radfahrer beschädigt Mazda

Salto auf der Motorhaube

Klein-Krotzenburg - Trotz eines Saltos auf der Motorhaube eines geparkten Autos ist ein bislang unbekannter Radfahrer am Montagabend abgehauen und wird nun von der Polizei gesucht.

Eine Zeugin beobachtete, wie der Radler gegen 18.15 Uhr vom Südring in die Buchenstraße fuhr und dort nahezu ungebremst gegen einen geparkten blauen Mazda prallte. Dabei überschlug sich der Fahrradfahrer und landete auf der Motorhaube. Allerdings schien der Aufprall für den Unbekannten ohne größere gesundheitliche Folgen geblieben zu sein, denn er rappelte sich auf und fuhr in Richtung Sudetenstraße davon. Am Mazda hingegen entstand ein Schaden von rund 2 000 Euro. Die Polizei fahndet seither nach dem Radfahrer, der zwischen 30 und 40 Jahre alt sein soll und eine blaue Mütze trug. Zeugen, die Hinweise auf den Mann geben können, melden sich auf der Polizeiwache in Seligenstadt unter der Rufnummer 06182 8930-0. 
mho

Bußgeld-Katalog: Das kosten Radl-Sünden

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion