Mann stirbt noch am Unfallort in Klein-Krotzenburg

Tödlicher Unfall: 74-Jährige übersieht Motorradfahrer

+

Klein-Krotzenburg - Eine Autofahrerin übersieht beim Linksabbiegen einen Motorradfahrer. Es kommt zum Unfall. Der 46-Jährige stirbt an seinen Verletzungen.

Tödlicher Unfall in Klein-Krotzenburg: Laut Angaben der Polizei starb ein 46 Jahre alter Motorradfahrer aus Seligenstadt heute Vormittag gegen 11.15 Uhr an seinen Verletzungen in Folge eines Unfalls. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war der Mann mit seiner 500er Kawasaki auf der Ortsdurchgangsstraße in Richtung Seligenstadt unterwegs, als er in Höhe der Daimlerstraße mit einem entgegenkommenden Auto einer 74 Jahre alten Frau aus Seligenstadt zusammenstieß. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte die Autofahrerin nach links abbiegen und übersah vermutlich den Motorradfahrer.

Durch den Zusammenstoß wurde der 46-jährige Seligenstädter von seiner Maschine geschleudert und dabei so schwer verletzt, dass jede ärztliche Hilfe für ihn zu spät kam. Er starb noch an der Unfallstelle. Die Autofahrerin aus Seligenstadt wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Anschließend ordnete die Staatsanwaltschaft die Sicherstellung beider Fahrzeuge an. Ein Gutachter soll nun herausfinden, warum es genau zu dem tödlichen Unfall kam. Der Verkehr wurde innerörtlich an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

dani

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion