Pkw an Mauer gesetzt

Dubioser Autounfall in Steinheim

Steinheim - Ein dubioser Unfall im Bereich Kreuzweg/Doorner Straße in Steinheim beschäftigt die Polizei. Ein etwa 25 Jahre alter Mann beschleunigte unvermittelt gegen 20.30 Uhr dort einen röhrenden schwarzen Golf, um dann plötzlich ohne Grund scharf zum bremsen - und das zweimal.

Beim dritten Mal setzte er den Wagen mit lautem Knall gegen eine Mauer. Bis die Polizei eintraf, war der Fahrer verschwunden. Den demolierten Wagen ließ er zurück. Der Beifahrer soll versucht haben, mit dem Unfallauto wegzufahren. Nach 150 Metern gab der Golf aber endgültig den Geist auf. Auch der etwa 50 Jahre akte Beifahrer flüchtete. Die Polizei stellte den Pkw sicher. Hinweise an die Polizei unter 06181/95970.

Kuriose Unfälle in der Region

cs

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion