Technischer Defekt löst Brand aus

Feuer in Kleingartenanlage zerstört zwei Grundstücke

Hanau - Zwei Parzellen einer Kleingartenanlage in Hanau sind in der vergangenen Nacht abgebrannt.

Das Feuer breitete sich in der Nacht zum Mittwoch auf zwei privaten Grundstücken der Anlage in Hanau aus, auf denen Hütten und Gartengeräte standen, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht davon aus, dass der Brand von einem defekten Elektrogerät auf einem der Grundstücke ausgelöst wurde. Die Höhe des Sachschadens war zunächst unklar. (dpa)

Feuerwehrleute bekämpfen Großbrand in Erlensee: Fotos

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion