Passant hält Täter fest

Zwei polizeibekannte Straßenräuber festgenommen

+
Symbolbild

Hanau - Erfolg für die Polizei in Hanau: Die Beamten haben gestern Abend zwei bereits bekannte jugendliche Straßenräuber festgenommen. Hilfe gab es dabei von einem Passanten. 

Wie die Polizei uns auf Nachfrage berichtete, ist es gestern Abend gegen 19.50 Uhr zu einem Raubüberfall in der Bruchköbeler Landstraße gekommen. Zwei 15 und 18 Jahre alte Räuber bedrohten einen Jugendlichen und schlugen diesem ins Gesicht. Anschließend raubten sie dem Opfer das Smartphone. Ein Passant, der den Überfall beobachtet hatte, reagierte sofort und hielt den 18-jährigen Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der 15 Jahre alte Räuber flüchtete in Richtung Innenstadt, wurde nach einer Fahndung jedoch von der Polizei festgenommen. Die beiden jugendlichen Täter sind bereits polizeibekannt. Sie sind in der Vergangenheit wegen Drogen- und Diebstahldelikten sowie Körperverletzung negativ aufgefallen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt und prüft nun einen Antrag auf Untersuchungshaft.

dr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion