Keramikmarkt mit 70 Ausstellern

Getöpfertes fürs Haus und den Garten

+
Eine Attraktion für Besucher aus Hanau und der gesamten Region ist der Keramikmarkt, der zum nunmehr 17. Mal in der Brüder-Grimm-Stadt stattfindet.

Hanau - Der 17. Internationale Keramikmarkt findet in diesem Jahr am Samstag, 25. Juni, und Sonntag, 26. Juni, im Schlossgarten am Congress Park Hanau statt. Rund 70 Keramiker bieten ihre handgearbeiteten Produkte an.

Ausgestellt wird allerlei Dekoratives wie Vasen, Töpfe, Zierbrunnen und Figuren, aber auch Gebrauchsgeschirr- und nützliche Gegenstände für Haus und Garten. Auch in diesem Jahr wird wieder der Keramikpreis der Stadt Hanau und der Kulturstiftung der Sparkasse Hanau ausgelobt, der diesmal unter dem Motto „Unterwegs“ steht. Der Preis ist mit insgesamt 2250 Euro dotiert und wird von einer Fachjury unter den Ausstellern vergeben. Der Erstplatzierte erhält 1000 Euro, der Zweitplatzierte 700 Euro, und der Dritte 300 Euro. 150 und 100 Euro gehen an den 4. und 5. Platz.

Die Preisverleihung findet am Samstag, 25. Juni, um 15 Uhr im Congress Park (Tagungsraum 5) statt. Dort sind auch alle eingereichten Werke ausgestellt. Der Keramikmarkt hat am Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Bilder: Keramikmarkt in Hanau

cs.

Kommentare