Einfach nicht Bescheid gesagt

Vermisster meldet sich nach einem Jahr bei der Polizei

Hanau - Seit dem 3. August 2015 gilt ein Mann aus Hanau als vermisst. Nun ist er wieder aufgetaucht.

Ein Jahr, seit dem 3. August 2015, galt ein Mann aus Hanau als vermisst. Die Kriminalpolizei hatte sich am 11. September 2015 mit der Veröffentlichung eines Bildes an die Bevölkerung gewandt und um Hinweise gebeten. Jetzt kehrte er zu Besuch zurück und hörte von der Vermisstenfahndung. Sofort meldete sich der damals 62-Jährige bei der Polizei: Er hielt sich aus privaten Gründen in Frankfurt auf, ohne jemandem Bescheid gesagt zu haben. Der ehemalige Hanauer ist wohlauf. eml

Bildergalerie: Suche nach vermisstem fünfjährigen Jungen 

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion