37.500 Quadratmeter großes Gelände

Künftiges Einkaufszentrum „Rondo“ aus Vogelperspektive

+
„Rondo“ aus der Vogelperspektive

Hanau - Von einem Sportflugzeug aus hat Fotograf Axel Häsler diese Aufnahme vom Areal des künftigen Einkaufszentrums „Rondo“ in Steinheim geschossen. Kürzlich wurde auf dem 37.500 Quadratmeter großen Gelände Richtfest gefeiert.

Gut erkennbar sind die Rundbauten des künftigen „Rondo“. Das Areal wird von einem geschwungenen Dach überspannt. In der Mitte wird ein künstlicher See mit einem Cafe angelegt. Die größten Geschäfte im „Rondo“ werden Rewe und Aldi sein, die beide ihre bisherigen Standorte in Steinheim auf das frühere Erbe-Gelände an der Otto-Hahn-Straße verlagern. Im Gegenzug wird der jetzige Rewe-Komplex an der Karl-Kirstein-Straße abgerissen. Dort entstehen Geschosswohnungen sowie Reihen- und Doppelhäuser. Zum neuen „Rondo“ werden auch ein Drogerie-, ein Schuh- und ein Textilmarkt gehören, ferner eine Apotheke, ein Optiker und eine Sparkassen-Servicestelle. Auf der gegenüber liegende Straßenseite wird auf einem Teil des „Sconto“-Parkparkplatzes eine Tankstelle gebaut sowie ein Restaurant, das von einem asiatischen Gastronom betrieben werden soll. Das „Rondo“ wird im Frühjahr 2017 eröffnet. (cs)

Traditionelles Altstadtfest in Steinheim: Bilder

Kommentare