Lukasz Szafera offiziell ins Amt eingeführt

Schlüssel für den neuen Pfarrer

Dekan Dieter Bockholt nahm dem neuen Steinheimer Pfarrer Lukasz Szafera das Amtsversprechen ab und überreichte symbolisch die Kirchenschlüssel. - Foto: Hackendahl

Steinheim - Der neue Steinheimer Pfarrer Lukasz Szafera wurde gestern Nachmittag mit einem Festgottesdienst in der Marienkirche offiziell in sein Amt in den beiden katholischen Pfarreien St. Johann Baptist und St. Nikolaus eingeführt.

Vor Dekan Dieter Bockholt legte Pfarrer Szafera sein Amtsversprechen ab. Dann übergab der Dekan symbolisch die Schlüssel für die beiden Kirchen sowie Evangelienbuch, Kelch und Hostienschale.

Zu Beginn des zweistündigen Festgottesdiensts hatten Christa Grünbecken (Pfarrgemeinderatsvorsitzende St. Johann Baptist) und Guiseppe Abrami (Pfarrgemeinderatsvorsitzender St. Nikolaus) stellvertretend für die Pfarreien den neuen Pfarrer begrüßt. An dem Gottesdienst in der voll besetzten Kirche nahmen rund zehn Geistliche teil, darunter der stellvertretende Dekan Holger Allenröder sowie Pfarrer Olaf Schneider (Klein-Auheim), Johannes Zepezauer (Darmstadt-Kranichstein), Thomas Weiß (Hainburg), Winfried Hartmann (Hainburg), Pater Minister Raymond Eckstein, Pfarrer Don Paolo Manfredi und der frühere Steinheimer Pfarrer Paul Nieder.

Im Anschluss an den Festgottesdienst fand im benachbarten Kardinal-Volk-Haus ein Empfang statt. (hoh)

Kommentare