Drei Fahrzeuge beteiligt

Motorradfahrer kracht in Auto und wird schwer verletzt

Hanau - Beim Spurenwechsel touchiert ein Lastwagen einen Unfall. Auch ein dritter Wagen ist betroffen. Es gibt einen Schwerverletzten.

Die Polizei sucht dringend Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstag um kurz vor 12 Uhr in der Straße „Am Steinheimer Tor“ ereignet hat. Dabei wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren drei beteiligte Fahrzeuge in Richtung Stadtmitte unterwegs. Vermutlich beim Spurenwechsel touchierte ein Lastwagen den Wagen einer 74-jährigen Langenerin. Deren Auto wurde herumgeschleudert, woraufhin der Motorradfahrer kurz darauf in die Front krachte. Der 62-Jährige aus Offenbach erlitt schwere Verletzungen. Der 49 Jahre alte Lenker des Betonmischers sowie die 74-jährige Autofahrerin blieben unversehrt. Die Polizei bittet nun unter 06181/100-611 um Hinweise.

Archivbilder

Geisterfahrerin (75) verursacht Unfall

dani

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion