Zeugen gesucht

Tankstellen-Mitarbeiterin auf dem Weg zur Bank überfallen

Hanau - Die Polizei sucht dringend Zeugen nach einem Raubüberfall auf eine Tankstellen-Mitarbeiterin. Sie wollte Tageseinahmen zur Bank bringen.

Eine junge Frau wurde heute in der Lamboystraße Opfer eines Straßenraubes. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen. Gegen 9.50 Uhr war die Mitarbeiterin einer Tankstelle auf dem Weg zur Bank, um die Einnahmen einzuzahlen. In Höhe der Chemnitzer Straße wurde die 23-Jährige plötzlich laiut Polizei von dem etwa 25 Jahre alten und 1,85 Meter großen Täter von hinten gestoßen. Der Räuber entriss ihr eine weiß-orangefarbene Plastiktüte, in der sich das Geld befand und flüchtete in Richtung Innenstadt. Der Mann hatte dunkelblonde kurze Haare und war mit einer dunklen Jeans sowie einer dunklen Regenjacke bekleidet. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise zum Raubüberfall und dem Täter unter der Rufnummer 06181/100-123. dr

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion