Bahnhofsplatz: Täter fragt zunächst nach Wechselgeld

Dieb entreißt Kellner Geldbörse

Heusenstamm - Schnelle Beute macht gestern Abend gegen 22.40 Uhr ein etwa 20 Jahre alter Dieb. Er bittet einen Kellner um Wechselgeld und entreißt ihm anschließend die Geldbörse. Die Polizei sucht nach ihm - und nach einem mutmaßlichen Komplizen.

Der Mitarbeiter der Gaststätte am Bahnhofsplatz brachte gerade den Müll raus, als ihn ein etwa 1,80 Meter großer Mann ansprach. Der Kellner holte seine Börse hervor und schaute nach Wechselgeld, der Unbekannte entriss ihm das Portemonnaie, flüchtete in Richtung Eisenbahnstraße und weiter über die Frankfurter Straße. Der Bestohlene rannte zwar hinterher, konnte den Dieb allerdings nicht mehr einholen. Der Täter trug laut Polizei eine schwarze Basecap und eine schwarze Jacke.

Bereits etwa 20 Minuten vor der Tat war ein anderer Mann in der Gaststätte aufgetaucht. Er hatte ebenfalls um Wechselgeld für Zigaretten gebeten und sich auffallend interessiert im Schankraum umgeschaut. Dieser Unbekannte ist kleiner (zirka 1,65 Meter) und etwa 25 Jahre alt. Er hat hellbraune gewellte Haare und hellen Teint. Bekleidet war der mögliche Komplize mit einem weißen T-Shirt sowie einer hellblauen Dreiviertelhose. Die Polizei bittet um Hinweise unter 069 8098-1234.
eml

Top 10 - Die Hauptstädte der Langfinger

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion