Mit Web-OPAC nun per Internet erreichbar

Nachts in der Bücherei stöbern

Heusenstamm - Die Stadtbücherei geht online. Seit einigen Tagen kann der Bestand der Einrichtung am Kirchplatz über das weltweite Internet erreicht und eingesehen werden.

Von jedem Punkt der Welt aus – vorausgesetzt man hat einen Internet-Anschluss – kann man sich jetzt ansehen, was man in der beschaulich am Kirchplatz gelegenen Stadtbücherei Heusenstamm so alles ausleihen kann. So erfährt man zu Beispiel, dass das Team um Leiterin Katja Richter 36 Asterix-Bände im Bestand hat, dass diese in Regal 7 im ersten Obergeschoss der Bücherei stehen und, dass Band 24 „Asterix bei den Belgiern“ derzeit verfügbar ist – also nicht verliehen.

Rund um die Uhr ist die Institution damit also nun geöffnet, zumindest für das Internet. Online Public Access Catalogue (öffentlich zugänglicher Online-Katalog, kurz: OPAC) heißt dieser Bibliothekskatalog im Internet.

Schon seit den 1980er Jahren hat dieses Programm ältere Arten von Bibliothekskatalogen allmählich abgelöst. Heutzutage verfüge fast jede Bibliothek über einen OPAC, in dem deren Bestand an Publikationen verzeichnet und recherchierbar ist.

Der Heusenstammer Web-OPAC ist an eine Datenbank angebunden, in der jede Publikation im Besitz der Stadtbücherei als digital erfasst und gespeichert ist. Und genau dieses Medienkatalog steht nun jederfrau und jedermann online zur Verfügung. Der Katalog ist direkt über die Webseite der Stadt Heusenstamm per Link unter „Freizeit & Kultur > Stadtbücherei“ erreichen.

Dort kann man nach Autoren, Buchtiteln, Erscheinungsjahr oder einfach nach Schlagworten suchen. Wer einen Leserausweis der Stadtbücherei besitzt, hat noch mehr Möglichkeiten. Nach einer Registrierung können Nutzer der Bibliothek zum Beispiel die Ausleihfrist für ein Buch verlängern, oder sich für ein gerade verliehenes Buch vormerken lassen.

Fragen zu Web-OPAC beantworten die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei zu den regulären Öffnungszeiten in der Bücherei, Schlossstraße 10, oder telefonisch unter der Nummer 06104/643615 oder per Mail an stadtbuecherei@heusenstamm.de. Asterix-Bände kann an der Schlossstraße übrigens nicht nur auf Deutsch lesen, sondern auch auf Englisch, Französisch oder Hessisch. (clb)

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare