Großer Andrang schon am ersten Tag

Brillantes Wetter zum Start des Weinfestes

+
Weinkönigin Saskia I. aus Groß-Umstadt wird von Bürgermeister Halil Öztas mit Blumen empfangen. Gemeinsam eröffnen sie das 20. Weinfest. 

Heusenstamm - Mit brillantem Wetter startet das beliebte Weinfest zwischen Bannturm und Hinterem Schlösschen. Bereits zu Beginn tummeln sich unzählige Besucher zwischen den Ständen. Darunter auch Weinkönigin Saskia I. aus Groß-Umstadt zusammen mit Bürgermeister Halil Öztas: Gemeinsam eröffnen sie das 20. Fest seiner Art offiziell.

Es ist immer wieder ein beeindruckender Anblick, wenn Heusenstammer Feste zwischen Bannturm und Schlösschen stattfinden. Kaum eine andere Stadt in der Region kann ein solches Ambiente bieten. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es sich bereits zum Start mitten in der Woche viele nicht nehmen lassen, ein Gläschen Wein am Bannturm zu genießen. Auch Weinkönigin Saskia I., die, wie jedes Jahr, aus Groß-Umstand kommt, erzählt, wie begeistert sie von dem Veranstaltungsort ist. „Ich war überrascht, dass hier ein richtiges Schloss steht; damit hatte ich nicht gerechnet“, sagt sie in einem Gespräch mit Öztas, bevor beide das Fest ganz offiziell eröffnen. Der Bürgermeister betont in seiner kurzen Ansprache, dass das Weinfest zu einem festen, kulturellen Ereignis geworden ist. Bei dem Andrang, der bereits zu Beginn herrscht, ist das nicht zu übersehen. Das Weinfest lockt sowohl Jung als auch Alt an, die nicht nur den Wein genießen, sondern auch das Gemeinschaftliche. das gemeinsame Essen, Trinken und Reden.

Für die musikalische Unterhaltung sorgt das Duo Big T mit einer Mischung aus modernen Pop-Songs, Oldies und Rock-Klassikern. Die Musik lädt zum Schunkeln ein und das ein oder andere Paar wagt sogar ein Tänzchen zu ihrem Lieblingssong. Die gute, ausgelassene Stimmung, die bereits zu Beginn herrscht, wird aber mit Sicherheit die nächsten Tage übertroffen.

Das Weinfest findet noch bis Montag, 29. September, mit wechselndem Musikprogramm statt. Es öffnet jeweils um 17 Uhr, sonntags bereits um 15 Uhr für alle Besucher und endet um 23 Uhr. Der Zugang zum Weinfest ist übrigens aus Sicherheitsgründen diesmal ausschließlich über den Schlossgarten möglich. (yfi)

Bilder: Weinfest 2016 in Heusenstamm

Kommentare