Die geballte Energie Irlands

Dance Masters mit Stepptanz-Spektakel in der Stadthalle

+
Eine große Show mit Tanzleidenschaft und Spektakel versprechen die Stepptänzer, die am 26. Januar die Stadthallenbühne entern werden. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.  

Langen - Die Dance Masters aus Irland machen auf ihrer groß angelegten Tournee „Best of Irish Dance“ in Langen Station. Der Vorverkauf für die im neuen Jahr, am 26. Januar, steigende Veranstaltung hat begonnen.

Die Gruppe setzt sich zusammen aus einer Auswahl der besten Stepptänzer der grünen Insel und verspricht eine fesselnde Zeitreise durch das Irland der vergangenen 200 Jahre. Die Dance Masters begeistern alle, die Lust auf einen Abend mit geballter Energie, furiosem Spektakel und leichtfüßiger Tanzleidenschaft haben. In Langen machen sie am 26. Januar um 19.30 Uhr Halt. Stepptanz-Fans können sich dafür bereits Tickets ab 37,90 Euro unter 0365/5481830 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen sichern.

Die Besucher erwarten ausgefeilte Choreografien und rasant ausgeführte „Clicks“. Die Tänzer treten in authentischen und farbenfrohen Kostümen auf und bringen im Laufe des Abends sämtliche Facetten des irischen Stepptanzes aufs Parkett. „Entlang der Love-Story von Patrick und Kate erleben die Zuschauer das Beste aus mehr als 200 Jahren irischer Musik- und Stepptanz-Geschichte“, heißt es in der Ankündigung. Die Show verbinde traditionelle Elemente mit modernem Entertainment.

Für die Musik ist eine Liveband verantwortlich, die mit mitreißenden Banjo-Rhythmen, traditionellen Pipes und original irischen Vocals allabendlich den Grundstein für das Tanzerlebnis legt. Die von den Tänzern dargebotene Rahmengeschichte rankt sich um die Dance Masters (englisch für Tanzlehrer) im 18. Jahrhundert. Sie reisten in Irland seinerzeit von Dorf zu Dorf, um junge Menschen das Tanzen zu lehren.

Die Zuschauer verfolgen, wie sich Tanzgruppen in verschiedenen Dörfern bilden und in Wettbewerben gegeneinander antreten. Später springt die Handlung auch ins 20. Jahrhundert, in die wilden 60er und in die 80er Jahre. Wie in jeder deutschen Tourneestadt stehen auch in Langen gegen eine Aufpreis 16 VIP-Arrangements zur Verfügung. Darin ist unter anderem ein Treffen mit den Tänzern im Vorfeld inbegriffen. Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren zahlen einen um zehn Euro verminderten Eintrittspreis. Gruppen ab zehn Personen können fünf Euro pro Ticket sparen. (cor)

So wirkt Musik auf unseren Körper

Kommentare