Einsätze am Wochenende

Feuerwehr löscht zwei Küchenbrände

Langen - Zwei Mal musste die Feuerwehr gestern ausrücken, um Brände in Wohnungen zu bekämpfen.

In der Nacht gegen 1.45 Uhr traf die Wehr in der Taunusstraße zu einem Zeitpunkt ein, zu dem brennendes Essen auf dem Herd bereits die Wohnung verqualmt hatte. Die Einsatzkräfte holten den Bewohner heraus und brachten den Brandherd unter Kontrolle. Abends um 18.40 Uhr wurde die Wehr zu einem ähnlich gelagerten Einsatz in die Steubenstraße gerufen, allerdings hatten die Flammen in der betroffenen Wohnung im zweiten Stock vom Herd aus bereits auf die weitere Einrichtung der Küche übergegriffen. Wie die Polizei auf Anfrage meldet, hatte sich der Bewohner zuvor ausgeschlossen. Zwei Trupps der Feuerwehr löschten den Brand. Das gesamte Gebäude wurde vorübergehend geräumt. (cor)

Archivbilder

Bilder: Brand nach Party in Einfamilienhaus

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion