14-Jähriger nur leicht verletzt

Autofahrer fährt Schüler an und haut einfach ab

Langen - Ein 14-Jähriger wird beim Überqueren der Straße angefahren und leicht verletzt. Der am Unfall beteiligte Fahrer haut einfach ab.

Nach dem Fahrer eines weißen Mercedes fahndet die Polizei in Langen seit gestern Morgen. Wie die Beamten heute mitteilten, war gegen 7.50 Uhr ein 14 Jahre alter Schüler auf dem Fahrradweg in der Pittlerstraße unterwegs und wollte dann die Robert-Bosch-Straße im Bereich eines Kreisels überqueren. Der Autofahrer soll zunächst angehalten haben, um dem Jungen das Überqueren zu ermöglichen. Beim Anfahren streifte der Wagen das Fahrrad, worauf der Schüler stürzte und sich glücklicherweise nur leicht verletzte. Der Mercedes-Fahrer gab jedoch Gas und fuhr einfach weiter. Zeugen, die den Unfallablauf beobachtet haben, bittet die Polizei nun, sich unter 06103/9030-0 zu melden.

Das droht Verkehrssündern bei einer Unfallflucht

dani

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion