An Südlicher Ringstraße

Dreistündige Sperrung war Bäumen geschuldet

Langen - Eine gut dreistündige Straßensperrung zwang viele Autofahrer am späten Mittwochnachmittag zu Umwegen.

Wie die Polizei inzwischen auf Anfrage mitgeteilt hat, musste der obere Abschnitt der Südlichen Ringstraße – zwischen östlichem Ortseingang und Konrad-Adenauer-Straße – von 17. 45 bis 21 Uhr gesperrt werden. Die Ordnungshüter sicherten den Bereich, weil an einer Baugrube mehrere Bäume umzustürzen drohten. Die Feuerwehr rückte mit Teleskopmast und Motorsägen an, um die Gefahr zu beseitigen. (cor)

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare