Erinnerungsbilder mit Lokalkolorit

Stadtverwaltung lockt Markt-Besucher mit Fotowand

So ähnlich wie auf dieser Montage werden die Erinnerungsfotos aussehen, die die Besucher des Langener Marktes am 4. September am Stand der Stadtverwaltung von sich machen lassen können.

Langen - „So nah. So gut. So Langen“, so lautet der neue Slogan für die Einkaufsstadt Langen. Sie wird die Besucher beim Langener Markt am Sonntag, 4. September, in vielen Geschäften, an Litfaßsäulen und auf Plakaten bei ihrem Bummel über die Geschäftsstraßen begleiten.

Auch am Stand der Stadt am Pavillon vor der Ludwig-Erk-Schule kommt er nicht zu kurz. „Bei uns ist Spaß garantiert, denn es gibt eine originelle Fotowand“, wirbt der städtische Pressesprecher Roland Sorger. Wer möchte, kann seinen Kopf durch ein Fenster des Stumpfen Turms stecken, dann mit dem Smartphone einen Schnappschuss machen lassen und am besten gleich an Freunde und Bekannte verschicken. Der Stumpfe Turm aus der mittelalterlichen Stadtbefestigung ergänzt in stilisierter Form den neuen „So nah. So gut. So Langen“-Slogan. Er ist eines der Langener Wahrzeichen und auch in natura ein beliebtes Motiv, genauso wie die Stadtkirche und das Weihertürchen, die auf der Fotowand ebenfalls nicht fehlen. (ble)

Lesen Sie heute auch: Bild von der Leistungsfähigkeit

Bilder: Langener Markt und „Art Promenade“

Kommentare