Dieb und Opfer treffen aufeinander

Blitz-Einbruch durch offenes Fenster ins Schlafzimmer

+

Zellhausen - In Zellhausen nutzt ein Einbrecher die Gunst der Stunde und steigt durch ein offenes Fenster ein. Die Bewohnerin steht ihm kurz darauf gegenüber.

Schreck auf beiden Seiten - so stellte sich gestern wohl die Situation im Schlafzimmer eines Hauses an der Ringstraße in Zellhausen dar. Laut Angaben der Polizei hatte dort gegen 10 Uhr ein Ganove ein zum Lüften offenstehendes Fenster erspäht und die für ihn günstige Situation genutzt, um schnell einzusteigen. Just als sich der Halunke eine hölzerne Schmuckkassette geschnappt hatte, tauchte die Wohnungsinhaberin im Schlafzimmer auf. Der Langfinger brauchte nur einen Augenblick, um sich von dem Schreck zu erholen und mit seiner Beute aus dem Fenster zu springen. Wohin er anschließend rannte, ist nicht bekannt.

„Fenster, die zum Lüften offenstehen, sind geradezu eine Einladung für Gelegenheitsdiebe“, kommentiert der Seligenstädter Polizeichef Josef Michael Rösch den aktuellen Fall. „Wenn dann auch noch die Bettdecken im Fenster liegen, erkennt jeder Langfinger, dass etwas zu holen sein könnte. Zumal der Schmuck oft im Schlafzimmer aufbewahrt wird.“ Solche schnellen Diebstähle kommen fast immer in den Vormittagsstunden vor und werden von jungen, sportlichen Tätern verübt, ergänzt der Hauptkommissar. „Wer das Schlafzimmer kurz lüften möchte, sollte sich während dieser Zeit auch sichtbar im Zimmer aufhalten“, so der Polizist, „das schreckt interessierte Ganoven von einem ungebetenen Besuch ab.“

Hochsaison für Einbrecher - Was Sie jetzt wissen müssen

dani

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion