Eigenbetrieb Campingplatz und Badeseen Mainhausen

Ein Sommermärchen 2015: Bestes Ergebnis seit Gründung

+
Badesee in Mainflingen: Enormer Besucherzuwachs im Sommer 2015.

Mainhausen - Ein Sommermärchen: Der Eigenbetrieb Campingplatz und Badeseen Mainhausen hat der Betriebskommission den Jahresabschluss für das Jahr 2015 vorgelegt, der mit einem Gewinn in Höhe von 88.986,45 Euro abschließt.

Wie der Vorsitzende der Betriebskommission Frank Kollmus mitteilt, ist dies das beste Ergebnis seit Gründung des Eigenbetriebs 2006. Wesentlicher Grund für das gute Ergebnis war das für Badeseebetreiber gute Wetter in der Saison 2015. Auch wenn der Mai und Juni noch verhalten starteten, so waren Juli und August durch Temperaturen von oft über 30 Grad, viel Sonnenschein und wenig Niederschläge gekennzeichnet. Das bescherte den Mainhäuser Badeseen einen Besucherzuwachs in Höhe von 88 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Einnahmen an beiden Badeseen in Zellhausen und Mainflingen betrugen insgesamt 212 126,30 Euro.

Auch die Umsatzerlöse auf dem Campingplatz Mainflingen waren mit 460 348,77 Euro deutlich höher als im Vorjahr. Im Bereich der Tages- und Touristikcamper konnten Einnahmen in Höhe von 155 491,23 Euro erzielt werden. Dies entspricht einer Umsatzsteigerung von 34 Prozent und einem Plus von 389,92 Prozent verglichen mit dem Ergebnis des Gründungsjahres 2006. „Das Ergebnis zeigt, dass die Investitionen des Eigenbetriebes in ein neues Funktionsgebäude auf dem Campingplatz sowie die Bemühungen um gute Wasserqualität an den beiden Badeseen richtig waren und die Attraktivität der Freizeiteinrichtungen deutlich erhöht haben“, so Betriebsleiter Jörg Nachtigall. Auch in Zukunft soll dies so bleiben. Nach Angaben von Mainhausens Bürgermeisterin Ruth Disser sieht der Wirtschaftsplan für die nächsten Jahre weitere Investitionen in Erhalt und Ausbau der Einrichtungen vor. (mho)

Die 25 Badeseen und Freibäder in der Region

Kommentare