Zwei Autos auf Anhänger und 13 Personen im Bus

Kleinbus auf A3 völlig überladen

Mainhausen - Einen völlig überladenen Kleinbus mit Anhänger, der auch noch zwei Autos geladen hatte, zog die Polizei am Sonntag auf der A3 aus dem Verkehr. Den Beamten war das Fahrzeug gegen 14 Uhr aufgefallen.

Den Fahrer forderten sie auf, auf dem Parkplatz bei Mainhausen zu stoppen. Bereits der Kleinbus aus Rumänien war mit 13 Personen besetzt und zahlreichen Gepäckstücken überladen. Auf dem Anhänger befanden sich außer einem Land-Rover und einem Nissan noch Fahrzeugteile, was letztendlich zu einer erheblichen Überschreitung des zulässigen Gesamtgewichtes führte. Die Fahrzeugkombination, so wie sie unterwegs war, stellte wegen des absolut veränderten Bremsverhaltens, eine große Gefährdung dar, so die Beamten in ihrem Bericht. Die Ordnungshüter untersagten eine Weiterfahrt und zeigten den Fahrer an. (sig)

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion