Tankwart und Feuerwehr verhindern Schlimmeres

Autobrand auf der Tankstelle

+
Kann böse enden, ging aber zum Glück mit dem Schrecken ab: Autobrand auf Tankstelle.

Mühlheim -   Klingt haarsträubend und extrem gefährlich, ging aber zum Glück nur mit Sachschaden und einem tiefsitzenden Schrecken aus: Ein brennendes Auto auf dem Gelände einer Tankstelle an der Friedensstraße hat Mühlheims Freiwillige Feuerwehr auf den Plan gerufen.

Die Retter vollendeten mit ihrem Equipment, was der Tankwart geistesgegenwärtig schon mit Pulverlöschern begonnen hatte: Sie machten den aus bisher ungeklärter Ursache im Motorraum des Fahrzeugs entstandenen Flammen final den Garaus. Im Einsatz war ein Trupp mit 15 Mann und einem kräftigen C-Rohr. Ein Passant hatte am Sonntag um 16.08 Uhr die Feuerwehr alarmiert und so das Schlimmste verhindert.

Polizeischau 2015 in Mühlheim: Bilder

mcr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion