Mann mit 1,3 Promille auf Straße unterwegs

Fahrt eines Betrunkenen endet in Baustelle

Mühlheim - Die Fahrt eines Autofahrers endet in Mühlheim am Sonntag in einer Baustelle. Grund für den Unfall dürfte ein zu hoher Alkoholgenuss gewesen sein.

In der Schillerstraße in Mühlheim kam am Sonntagmorgen gegen 3.40 Uhr ein Autofahrer von der Fahrbahn ab. Laut Angaben der Polizei verlor der Mann in Höhe der Bahnhofstraße die Kontrolle über sein Auto und schleuderte dann in eine Baustelle. Dort kam er glücklicherweise unverletzt zum Stehen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro. Gegen den Fahrer leitete die Polizei ein Ermittlungsverfahren ein. Den Führerschein musste er bereits abgeben. Der Grund: Der Alkoholtest zeigte einen Wert von über 1,3 Promille.

Archivbilder

Unfall auf Mühlheimer Straße: Motorrad kracht in Auto

dani

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion