Einsatz in Autowerkstatt

Feuerwehr löscht Pkw-Brand auf Hebebühne

+

Mühlheim - Nach Schweißarbeiten kam es heute gegen 11.30 Uhr zu einem Pkw-Brand auf einer Hebebühne in einer Autowerkstatt an der Dieselstraße. Laut Feuerwehr versuchten Arbeiter das Feuer zu löschen, was ihnen auch teilweise gelang.

Bis der Rauch zu dicht war und sie die Werkstatt verlassen mussten. Unter der Leitung der Stadtbrandinspektoren Lars Kindermann und Reinhard Nickel kamen die Feuerwehren der Stadt mit 30 Mann an die Einsatzstelle. Sie hatten das Feuer schnell unter Kontrolle und konnten ein Übergreifen auf weitere Autos verhindern. Um besser in den Innenraum des Fahrzeugs zu gelangen, haben sie die Räder angebracht und es von der Bühne ins Freie befördert. Dort wurden die restlichen Glutnester gelöscht. Anschließend wurde die Halle belüftet und ein Arbeiter vorsorglich dem Rettungsdienst übergeben. (wac)

Bilder: Feuerwehr befreit eingeklemmte Frau aus Auto 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion