60 Wohnungen in drei Gebäuden

Auch im Westen des Bahnhofs kann es schnell gehen

Mühlheim - 20 Jahre lang wurde in Stadtgestalter- und Politikerköpfen an einer Zukunft des Mühlheimer Bahnhofsareals gemalt. Die meisten Gedanken wurden wieder verworfen.

Aber jetzt kann auch auf dem 4000 Quadratmeter-Gelände im Westen des Mühlheimer Bahnhofs alles schnell gehen: Die Großauheimer Firma Höfling Conceptbau plant auf der Brache gegenüber des Ex-Kinos 60 Wohnungen in drei Gebäuden. Momentan, heißt es aus dem Rathaus, würden die Grundstücke zwischen Stadt und Projektentwickler neu geordnet. Bürgermeister Daniel Tybussek, auch mit Blick auf die 40 Reihenhäuser westlich des Bahnhofs: „Wir freuen uns, dass wir durch die Wohnbauprojekte dem Bahnhofsareal als Tor zur Stadt ein neues Gesicht geben. “ Von den rund 100 Wohneinheiten mit „einer gesunden Mischung von Einfamilienhäusern und Wohnungen erwarten wir auch Impulse für unseren innerstädtischen Einzelhandel“. (mcr)

Lesen Sie heute auch: Am Güterbahnhof-Areal entstehen 40 Reihenhäuser 

"Unverbaute Lage" und "gut erhalten": Das bedeuten Immobilien-Codes

Kommentare