Erneut geplatzte Gewerbemeile

Münster plant eigene Leistungsschau

+
Bild von der Gewerbemeile 2013.

Münster - Erst sagte Münster einseitig die Gewerbemeile für 2016 ab. Nach Querelen kam es zur Einigung, die dreijährig geplante Leistungsschau von Eppertshäuser und Münsterer Handel und Gewerbe 2017 zu veranstalten. Nun wird wieder alles anders. Von Thomas Meier 

Nachdem sich die Verwaltungsspitzen zu einer Planung trafen, wurden unüberbrückbare Differenzen wohl manifestiert. Nun erklärt Münster, eine eigene Gewerbeschau zu inszenieren. „Nach der Absage der Gewerbemeile durch die Gemeinde Eppertshausen gehen die Planungen in Münster weiter“, heißt es gestern in Münsters wöchentlicher Rathausmitteilung. „Die Gründe sind in Teilen nachvollziehbar“, so Bürgermeister Gerald Frank, die Konzeption der Gewerbemeile 2017 sei auf einen kraftvollen Einsatz der Gewerbevereine ausgerichtet gewesen. Gespräche mit dem Münsterer Verein hätten indes ergeben, dass dort der Wunsch und Bedarf nach einer Veranstaltung nach wie vor bestehe. Frank: „Dies beinhaltet auch die Bereitschaft, sich maßgeblich an einer solchen personell wie finanziell zu beteiligen.“

Auch die Abstimmung von Eppertshausen und Münster mit der Gemeinde Rödermark, sich nicht gegenseitig Konkurrenz mit einer Handelsschau im gleichen Jahr zu machen, sei ein Argument gegen eine Gewerbemeile im kommenden Jahr gewesen. „Für uns ist die Gewerbemeile Eppertshausen – Münster auf alle Fälle ein Thema für 2018“, erklärt Bürgermeister Frank für seine Kommune. Man hoffe, dass sich der Eppertshäuser Gewerbeverein bis dahin wieder konsolidiere, um das Projekt der Gemeinden Münster und Eppertshausen mit ihren beiden Gewerbevereinen erfolgreich anzugehen.

Annelore Oesterreicher, Vorsitzende des Münsterer Gewerbevereins, bekräftigt dies: „Unsere Zusagen bleiben bestehen, wie auch unser Wunsch nach einer Veranstaltung.“ Zuvor müsse freilich auch die Münsterer Politik dieses Vorhaben unterstützen. „Wir werden die nächsten Wochen zur Sondierung nutzen und der Politik dann einen gemeinsamen Vorschlag von Verwaltung und Gewerbeverein zur Entscheidung für eine Veranstaltung 2017 in Münster vorlegen“, so Bürgermeister Gerald Frank abschließend.

Gewerbemeile des Jahres 2013

Ansturm auf Gewerbemeile

Kommentare